Startseite | Beruf & Karriere | Gründe für Einsteiger

Gründe für Einsteiger

Mitarbeiter schildern ihre Wechselmotivationen.

Alexander Noll ist seit November 2015 als Trainee Medienverkauf für die RheinMainMedia tätig. Zuvor hat er an der dualen Hochschule in Mannheim Betriebswirtschaftslehre Handel studiert und diese mit dem Bachelor of Arts Handel abgeschlossen. Das begleitende Unternehmen war MARKANT Handels- und Service GmbH.

„Mir gefallen die vielfältigen Aufgaben und der ständige Kontakt zu Geschäftspartnern. Der Wandel des Verlagswesens, besonders in Bezug auf die Digitalisierung, und die daraus wachsende Relevanz des Internets bieten mir genau die Herausforderung, die ich suche.“

Ebenfalls seit November 2015 ist Christina Kunert mit an Bord. Nach ihrer Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print studierte sie Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt und hängte anschließend ein Masterstudium in BWL in ihrer Heimatstadt Marburg an. Heute vervollständigt sie als Verkaufsförderin das Online-Team der RheinMainMedia.

„Die regionale Ausrichtung der RheinMainMedia und das hohe Potenzial, das im Digitalgeschäft liegt, haben mich davon überzeugt, beim Online-Team der RMM einzusteigen. Der direkte Kontakt zu den Kunden gefällt mir besonders gut. Dass ich dabei täglich mit hochmotivierten Kollegen arbeite, die alle „etwas bewegen“ möchten, spornt mich jeden Tag dazu an, neue Ideen und individuelle Online-Konzepte für unsere Kunden zu entwickeln.“

Nina Nickoll schreibt seit Oktober 2015 als Redakteurin für die Taunus Zeitung in Usingen. Nach ihrem Politikstudium und dem Studium der Friedens- und Konfliktforschung an der Frankfurter Goethe-Universität absolvierte sie bei der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen in Kassel ihr  Volontariat. Danach kehrte die gebürtige Frankfurterin wieder ins Rhein-Main-Gebiet zurück.

„Als „Bernemer Mädsche“ zog es mich nach dem Volontariat wieder zurück in die Heimat. Für die FNP als große regionale Tageszeitung habe ich mich entschieden, weil ich den Lokaljournalismus sehr aufregend finde. Man ist so nah bei den Menschen, mittendrin im Alltagsgeschehen, wie bei keinem anderen Medium. Der Alltag ist abwechslungsreich und man erfährt immer wieder die spannendsten Geschichten.“

Mit Marc Hiester arbeitet seit September 2015 ein weiterer Young Professional beim Online-Team der RheinMainMedia: Nach seinem Studium der Business Administration an der Hochschule RheinMain arbeitete er zunächst im Vertriebsmarketing, bevor er schnell den Einstieg ins Online-Marketing fand. Dabei bringt Marc Hiester wertvolle Erfahrungen aus seiner Zeit als Marketing Manager bei FastBill GmbH mit, wo er in erster Linie für den Aufbau verschiedener Performance-Marketing-Kanäle zuständig war.

„Durch die digitale Revolution hat sich die Medienlandschaft stark verändert. Gerade im Online-Bereich bieten sich nun tolle Chancen! Als Teil des Online-Teams der RMM freue ich mich, täglich unsere mittelständischen Kunden bei der Umstellung zu unterstützen und maßgeschneiderte Online-Werbekonzepte auszuarbeiten, mit denen sie ihre individuellen Werbeziele erreichen.“

Mit Bea Abraham weiß FS-Geschäftsführer Oliver Rohloff seit September 2015 eine erfahrene Assistentin an seiner Seite. Bea Abraham schloss ihr Studium der Anglistik, Amerikanistik und Filmwissenschaft an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz mit dem Magistra Artium ab, bevor sie für die Geschäftsführung diverser internationaler Unternehmen in unterschiedlichen Branchen als Assistentin tätig war. Bei der Frankfurter Societät hat es sie nun in regionales Fahrwasser verschlagen.

"Die Frankfurter Societät bietet durch ihre vielfältigen Geschäftsbereiche ein sehr spannendes Aufgabenfeld. Zeitungen, Magazine, Internet, Bücher… Hier wird es nie langweilig! Als Assistentin kann ich mich in eine Vielzahl von Themen einbringen und den Geschäftsführer in seiner täglichen Arbeit unterstützen. Hier trifft langjährige Erfahrung auf neue Ideen – eine tolle Motivation für jeden Tag!"

Dr. Julia Maria Egleder ist seit November 2014 als Redakteurin bei „loyal – Das Magazin für Sicherheitspolitik“ beschäftigt. Sie studierte zunächst Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Regensburg und promovierte zum Thema „Die Rolle der Medien für die Friedenskonsolidierung im Kosovo“. Als Volontärin beim Regionalfernsehsender „TV Aktuell“ in Regensburg sammelte sie erste Berufserfahrungen. An-
schließend arbeitete sie als freie Journalistin u.a. für die dpa.

„Ich finde es super, dass ich in der Redaktion von "loyal" meiner Leidenschaft für Sicherheitspolitik nachgehen kann. Hier kann ich als Journalistin tiefgehend recherchieren und mich umfassend zu Themen wie den Auslandseinsätzen der Bundeswehr oder Gründen für Kriege und Krisen in der Welt informieren, um dann spannende, ansprechende Reportagen und Artikel für die Leser zu verfassen. Der Friedens- und Konfliktforschung galt schon an der Universität mein Hauptinteresse - jetzt habe ich diese Passion zum Beruf gemacht!“

Kontakt

Brigitte Reiß
Personalleitung
Photo of Brigitte  Reiß
Tel.:
+49 (0) 69 75 01 42 76
Fax:
+49 (0) 69 75 01 48 03
 
Seite teilenSeite drucken© 2017 Frankfurter Societäts-Medien GmbH